Rezension: Fly high with Me

Fakten

Fly high with Me | Lillemor Full | 282 Seiten | Romance Edition Verlag | Paperback | 12,99 € | Einzelband

Klappentext

Ein verrückter Roadtrip. Eine Urne im Gepäck. Ein charmanter Musiker, der sich als perfekte Mitfahrgelegenheit entpuppt …

Nach dem Tod ihres geliebten Opas glaubt Belle, es könnte nicht schlimmer kommen. Doch sie hat nicht mit seinem letzten Wunsch gerechnet, der ihren strukturierten Alltag durcheinanderwirbelt wie nichts zuvor. Belle stellt sich der Herausforderung und begibt sich auf eine ungewöhnliche Reise, auf der sie Phil kennenlernt. Abenteuerlustig, spontan, ein Lebemensch – alles, was Belle nicht ist. Er überlässt ihr nicht nur den Beifahrersitz seines VW-Käfers, sondern zeigt ihr auch, wie viel das Leben zu bieten hat …

Meine Meinung

Das Cover des Buches ist so, so schön. Ich liebe das intensive türkis einfach sehr. Und zusammen mit den goldenen Highlights wirkt das Buchcover richtig edel.

Die Hauptcharaktere des Buches sind sehr authentisch und liebenswert. Ich mochte den selbstbewussten Phil mit seiner offenen, spontanen und positiven Art so gerne. Zudem ist er so aufmerksam und fürsorglich. An diesen Mann kann man wirklich schnell sein Herz verlieren. Belle ist eine junge Frau, die Beständigkeit und klare Strukturen mag. Sie ist unsicher, zurückhaltend und etwas verloren. Es war toll zu sehen, wie sie im Verlauf des Buches immer spontaner wird, aufblüht und das Leben lebt.

Lillemor Full nimmt uns in „Fly high with Me“ mit auf einen wunderschönen, bewegenden Roadtrip voller Musik, Spontanität und Herzklopfen. Aber natürlich bleibt auch die ein oder andere Panne nicht aus. Ich mochte die Vertrautheit zwischen Phil und Belle und die tiefgehenden Gespräche der beiden so gerne. Die Anziehung zwischen Phil und Belle ist schnell spürbar und dennoch kommen sie sich nur langsam näher, was mir wirklich gut gefallen hat. Die Geschichte von Phil und Belle hat mich wirklich berührt und die beiden haben mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Eine wirklich tolle Geschichte darüber das Leben zu leben und zu genießen!

Der Schreibstil von Lillemor Full ist wirklich angenehm und schön zu lesen. Ein wenig gestört haben mich nur die teilweise sehr langen Kapitel.

Fazit

„Fly high with Me“ handelt von einem wundervollen Roadtrip voller Musik, Spontanität und Herzklopfen. Die Geschichte von Phil und Belle hat mich berührt, zum Schmunzeln gebracht und mitgerissen. Klare Leseempfehlung!

Bewertung:

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s