Rezension: Und jetzt? Survival-Guide fürs Leben nach der Schule

Und jetzt Der Survival-Guide fuers Leben nach der Schule von Johanna Jadwiczek

[Rezensionsexemplar]

Fakten

Und jetzt? Survival-Guide fürs Leben nach der Schule | Johanna Jadwiczek | 240 Seiten | Heyne Verlag | Taschenbuch | 9,99 €

Klappentext

Endlich mit der Schule fertig – raus ins eigene Leben?! Vielen fällt jetzt auf, was sie alles nicht gelernt haben: Wie kriege ich raus, was ich beruflich machen will? Wie finde ich eine eigene Wohnung oder einen Praktikumsplatz? Was ist ein Dispo-Kredit? Woher bekomme ich eine Sozialversicherungsnummer und wofür brauche ich die? Keine Sorge! Dieser praktische Ratgeber liefert Antworten auf alle Fragen, die junge Erwachsene rund um ihre Zukunft haben. Ob Ausbildung, Führerschein, eigene Wohnung oder Versicherungen: Zahlreiche praktische Tipps in diesem schön gestalteten Handbuch helfen in allen Lebensbereichen – übersichtlich und leicht verständlich.

Meine Meinung

Das Cover des Buches ist recht schlicht gehalten. Durch die Hervorhebung der der Worte „Survivalguide“ und „nach der Schule“ weiß jeder Betrachter sofort worum es geht und ob er zur Zielgruppe des Buches gehört.

Das Buch ist in 13 Abschnitte unterteilt, die die unterschiedlichsten Themen behandeln, welche für das Leben nach der Schule relevant sind. Von Berufseinstieg, über Finanzierungsmöglichkeiten und die erste eigene Wohnung bis hin zu Versicherungen und Steuern ist alles abgedeckt. Das letzte Kapitel des Buches befasst sich mit allgemeinen Lebenstipps, u.a. hinsichtlich Zeitmanagement, Stressbewältigung. Das hat mir wirklich gut gefallen und das Kapitel hätte gerne länger sein dürfen.

Die Tipps im Buch sind sicher für viele Schulabgänger hilfreich und nützlich. Sehr gut finde ich, dass das Buch nicht mit Informationen überladen ist, sondern sich auf das wesentliche beschränkt. So kann man auch einfach nochmal schnell das wichtigste zu einem bestimmten Thema nachlesen. Sicher sind nicht alle Abschnitte für jeden Leser interessant. Manch einer legt z.B. nicht so viel Wert auf ein eigenes Auto. Dennoch denke ich, dass jeder Schulabgänger viel aus diesem Buch mitnehmen kann und sich dadurch etwas weniger verloren nach der Schule fühlt.

Der Schreibstil ist sehr locker und angenehm. Die Autorin begegnet dem Leser auf Augenhöhe, sodass sich der Leser auch verstanden fühlt und die Tipps annehmen kann.

Fazit

„Und jetzt? Survival-Guide fürs Leben nach der Schule“ ist ein übersichtlicher und nützlicher Helfer für das Leben nach der Schule, dass ich Schulabgängern wirklich empfehlen kann!

Bewertung:

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s