Rezension: Tausend Farben dazwischen

Fakten

Tausend Farben dazwischen | Lea Zander | 31.03.2020 | 144 Seiten | Taschenbuch | 8,99€

Klappentext

Die in dieser Anthologie enthaltenen kurzprosaischen und lyrischen Texte nehmen Dich mit auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen des Lebens. Sie erzählen von Ängsten, Zweifeln, Sehnsüchten, Wünschen und Hoffnung. Vor allem erinnern sie aber daran, dass das Leben bunt ist.

Meine Meinung

Das Cover des Buches finde ich einfach nur traumhaft. Für mich passt es so hervorragend zu den Emotionen, die im Buch eine wichtige Rolle spielen.  

Dieses Buch zu lesen war eine Achterbahnfahrt der Gefühle. In einem Moment standen mir die Tränen in den Augen und im nächsten hatte ich wieder ein Lächeln auf den Lippen. Die Kurzgeschichten und Gedichte sind sehr eindringlich und haben mich zutiefst berührt. Ich habe mich immer wieder in Leas Zeilen wiedergefunden und manchmal stockte mir der Atem, da ich die Emotionen so gut nachvollziehen konnte. Die Bandbreite der menschlichen Gefühle ist gigantisch und Lea Zander lässt den Leser in ihrem Buch viele Facetten von Emotionen durchleben. Es ist nicht möglich beim Lesen dieser Anthologie nichts zu fühlen.

Lea Zander verarbeitet in diesem Buch sehr ernste und wichtige Themen, die in der Gesellschaft zum Großteil leider immer noch als Tabuthemen gelten. Dabei geht sie sehr einfühlsam vor und regt den Leser nachhaltig zum Nachdenken an. Zudem geht es in diesem Buch auch um „alltägliche“ Themen mit denen jedermann schonmal in Berührung gekommen ist. Dadurch findet jeder Leser einen Zugang zu diesem Buch und hat die Möglichkeit sich selbst wiederzufinden und seinen Blickwinkel auf eigene Erlebnisse zu verändern. Mit sehr einfachen Worten hat Lea Zander hier ein poetisches Buch voller Tiefe geschaffen. Von der ersten Seite an merkt man, dass dieses Buch von Herzen kommt. Das Buch steckt voller Liebe zu Worten und Poesie. Ein wirklich rundum gelungenes Debüt! Ich kann es kaum erwarten mehr von Lea Zander zu lesen.

Fazit

„Tausend Farben dazwischen“ ist ein poetisches, berührendes und einfühlsames Buch, welches von Herzen kommt und zum Nachdenken anregt. Klare Leseempfehlung!

Bewertung:

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s