Rezension: New Promises

Fakten

New Promises | Lilly Lucas | 02.09.2019 | Knaur Verlag | 288 Seiten | Paperback | 12,99€ | Band 2 der Green Valley Love – Reihe

Inhalt

Izzy arbeitet als Snowboard-Lehrerin in der Kleinstadt Green Valley und hat sich mittlerweile damit abgefunden, dass sie für Will nie mehr sein wird als eine Freundin. Denn Will, der beliebte Sheriff und Draufgänger, schleppt ständig eine neue Frau ab, Daran ändert auch der leidenschaftliche Kuss mit Izzy an Silvester nichts. Als eines Tages der Netflix-Star Cole Jacobs in Green Valley auftaucht und Izzy bittet ihm für seine nächste Filmrolle Skifahren beizubringen ändert sich jedoch einiges. Je länger Izzy mit Cole trainiert, desto mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Als die beiden sich immer näher kommen wird auch Will langsam bewusst, dass seine Gefühle für Izzy viel tiefergehend sind, als gedacht. Doch unerfahren in Sachen Liebe weiß er nicht, was er nun tun soll…

Meine Meinung

Das Cover des Buches ist sehr schön und passt hervorragend zu Band 1. Auch hier gefällt mir das Zusammenspiel der Farben total gut.

Die Hauptcharaktere des Buches sind Izzy und Will. Beide kennen wir bereits aus New Promises und da hat es schon auffällig geknistert zwischen den beiden. Deshalb musste ich New Promises auch sofort nach New Beginnings lesen. Izzy ist eine unglaublich sympathische junge Frau. Schon in New Beginnings habe ich sie ins Herz geschlossen, da sie Lena so eine gute Freundin ist. Zudem ist sie eine sehr selbstbewusste und starke Frau. Will hingegen hat mit seinen Frauengeschichtenbei mir nicht sonderlich Sympathiepunkte gesammelt. Man hat echt gemerkt, dass er einfach überhaupt nicht checkt, dass Izzy Gefühle für ihn hat. Doch im Verlauf von New Promises wurde er mir auch immer sympathischer und hat sich ein wenig in mein Herz geschlichen. Dort war aber nicht so viel Platz für ihn, denn ich bin einfach ein riesiger Fan von Ryan.

Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder richtig gut gefallen. Die Geschichte ist ebenso kurzweilig und ich konnte durch die Seiten fliegen. Green Valley ist so ein idyllisches Setting und hat sich beim Lesen von New Promises schon total heimisch für mich angefühlt. Nach New Beginnings war ich so unglaublich gespannt auf die Geschichte von Izzy und Will. Diese hat sich beim Lesen als sehr humorvoll und leidenschaftlich entpuppt. Die beiden haben mich total mitgerissen und am Ende war ich einfach nur erleichtert, dass die beiden letztendlich einen Weg zueinander gefunden haben.

Fazit

„New Promises“ ist eine mitreißende, humorvolle und leidenschaftliche Geschichte, die ich sehr gerne gelesen habe und auf jeden Fall empfehlen kann.

Bewertung:

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s