Rezension: Für immer ist ein Augenblick

Einige Dinge hat man in der Hand, andere jedoch nicht. Welche, kann man sich leider nicht aussuchen.

– Für immer ist ein Augenblick

[Rezensionsexemplar]

Fakten

Für immer ist ein Augenblick | Tammy Robinson | 06.12.2019 | Mira Taschenbuch Verlag | 352 Seiten | Klappenbroschur | 14,00€

Klappentext

An ihrem 28. Geburtstag erfährt Ava, dass es ihr letzter sein wird. Der Krebs, den sie besiegt zu haben glaubte, ist zurück. Diesmal gibt es keine Hoffnung auf Heilung. Doch Ava hat einen sehnlichsten Wunsch: mit all ihren Lieben ein großes Fest zu Ehren ihres Lebens zu feiern und einmal ein Brautkleid zu tragen. Ihre Freunde und ihre Familie setzen alles daran, ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Wie ein Lauffeuer verbreitet sich ihre Geschichte, und so lernt Ava den Fotografen James kennen, der sich langsam in ihr Herz schleicht. Ist sie mutig genug, die Liebe zuzulassen, und stark genug, schon bald Lebewohl zu sagen?

Meine Meinung

Das Cover des Buches finde ich ansprechend, jedoch ist es relativ typische für das Genre. In einer Buchhandlung wäre es mir vermutlich nicht unbedingt aufgefallen.

Die Hauptcharaktere des Buches sind Ava Green und James Gable. Ich bewundere Ava Green für ihre Stärke und ihren Vorsatz ihr restliches kurzes Leben zu genießen und es zu feiern. Sie ist so mutig und zeigt uns mit ihrer Geschichte wie kurz das Leben ist und, dass man jede Sekunde genießen muss. James ist mir auch sofort sympathisch gewesen. Er zeigt ein so ernsthaftes Interesse an Menschen und ist ein begabter und spürbar leidenschaftlicher Fotograf. Ich bin so froh, dass Ava ihm begegnet ist. Die beiden erinnern einen daran, dass es nie zu spät für die Liebe ist.

Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen. Man merkt, dass sie sich sehr intensiv mit dem Thema und ihren Charakteren auseinandergesetzt hat. Das Thema des Buches ist natürlich sehr erst und emotional. Leider sind die Emotionen jedoch teilweise nicht ganz bei mir angekommen. Das Buch hat mich durchaus berührt, jedoch nicht in einem Ausmaß, wie ich es erwartet hätte.

Fazit

„Für immer ist ein Augenblick“ ist ein gefühlvoller Liebesroman, der daran erinnert, dass es für die Liebe niemals zu spät ist. Ein empfehlenswertes Buch.

Bewertung:

Bewertung: 4 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s