Rezension: Falling Fast

Fakten:

Titel: Falling Fast

Autor: Bianca Iosivoni

Erscheinungsdatum: 27.05.2019

Verlag: LYX

Einband: Paperback

Seitenzahl: 480

Inhalt:

Hailee DeLucas Plan für den Sommer? Mutig sein und alles tun, was sie sich vorher nicht getraut hat. Das hat sie ihrer Schwester versprochen. Nach Fairwood zu kommen und sich zu verlieben gehörte jedoch nicht zum Plan. Der Geburtstag ihres toten Online-Freundes Jesper bringt sie jedoch dazu ihren Roadtrip zu unterbrechen, um sein Grab in seiner Heimat Fairwood zu besuchen. In Fairwood lernt sie jedoch Jespers Freunde kenn und lernt Jesper dadurch besser kennen. Unter ihnen ist auch Chase Whittaker, der Gefühle in Hailee weckt, die sie eigentlich nicht zulassen sollte…

Meine Meinung:

Vorab erstmal: Das Cover ist wirklich der Hammer. Es sticht total heraus und glänzt einfach wunderschön. Der LYX-Verlag weiß einfach wie man Cover macht.

Hailee ist mir von Anfang an sympathisch gewesen. Sie hatte so eine unglaubliche Lebensfreude und ihr Mut ist bewundernswert. Sie weckt in einem das Gefühl, selbst mutig sein zu wollen. Jedoch hat sie ein Geheimnis, dass keiner ahnt und mich wirklich sprachlos gemacht hat. Bis zum Ende des Buches war die Geschichte bereits großartig und angenehm zu lesen, aber dann steckte da nochmal so viel drinnen. Ich war überwältigt, wusste kaum, was ich fühlen soll. Ich war so sprachlos und geschockt, hatte Gänsehaut und war traurig.

Chase ist für mich ebenfalls ein unglaublich toller Charakter. Ich bin ihm auf jeden Fall verfallen. Ich finde es toll, dass er sich seinen Fehlern bewusst ist und diese nicht leugnet. Dennoch tut es mir leid, dass ihnen die Schuldgefühle so sehr plagen. Umso mehr freut es mich wie frei und lebensfroh er mit Hailee ist. Ich wünsche mir für ihn, dass er herausfindet, was er in der Zukunft möchte und nicht seinen vorgeplanten weg geht.

Auch die Nebencharaktere sind mir unglaublich ans Herz gewachsen. Fairwood hat freundliche Einwohner, die alle ihre eigene Geschichte haben. Besonders ans Herz gewachsen sind mir Alexis und Charlotte. Sie bringe ich auch mit der Stelle in Verbindung, die mich absolut zum lachen gebracht hat und die ich mir so gut vorstellen kann. Ich möchte nicht spoilern, aber ich verrate, dass es etwas mit dem Song „Shout Out to My Ex“ von Little Mix zu tun hat.

Das Buch behandelt Themen wie Mut, Trauer und Verluste, Abschiednehmen, Freundschaft und Freiheit. Außerdem geht es auch um das Bücher schreiben und darum seine Versprechen zu halten. Falling Fast erinnert und auch daran, nie im Streit auseinander zu gehen. Es werden auch weitere wichtige Themen abgedeckt, die jedoch sehr spoilern würden und ich sie daher nicht nenne. Außerdem könnten diese Themen triggern, weshalb es eine Triggerwarnung gibt.

Dies war mein erstes Buch von Bianca Iosivoni und ich muss sagen, dass ich ihren Schreibstil liebe. Sie schreibt sehr intensiv und ergreifend. Man kann sich so gut in dies Geschichte hineinfühlen. Dies wird auch durch die wechselnde Perspektive unterstützt. Das Buch ist sowohl aus Hailees, als auch Chase Sicht geschrieben. Trotz dessen erwartet man keinesfalls dieses Ende.

Ich freue mich wirklich auf den zweiten Band „Flying High“, der am 29.07.2019 erscheint. Ich weiß gar nicht, wie ich das nach diesem Ende aushalten soll.  Aber dennoch glaube ich, dass die Wartezeit sich lohnen wird und die Autorin uns mit einer großartigen Fortsetzung der Geschichte von Hailee und Chase belohnen wird.

Fazit:

Falling Fast ist ein unglaubliches Buch, dass uns nicht nur dazu anregt mutig zu sein. Es behandelt so viele wichtige Themen, die uns alle betreffen können. Für mich ist die Geschichte von Hailee und Chase ein Jahreshighlight 2019. Lest dieses Buch!

Bewertung: 5+/5 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s